//Wie viel kann man in einer Woche abnehmen?

Wie viel kann man in einer Woche abnehmen? – Der Sommer steht vor der Tür und viele haben ihre Sommerfigur noch nicht erreicht!
Nun fragen sich viele wie viel kann man in einer Woche abnehmen? Im folgenden Artikel wird Ihnen das beantwortet!

Mit einer dauerhaften Ernährungsumstellung erzielen Sie sicher die besten Ergebnisse, wenn das Ziel Gewichtsverlust heißt. Der Hauptvorteil liegt daran, dass dabei der Fettstoffwechsel, der Eiweißstoffwechsel und der Zuckerstoffwechsel wieder in Balance gebracht werden.

Aber da Sie ja spät dran sind und schnell abnehmen wollen

Schnell abnehmen in einer Woche, aber: Wie viel kann man in einer Woche abnehmen?

Wie viel kann man in einer Woche abnehmen? Sind hier 10 Kilo ein realistische Ziel?
Die Antwort lautet: Nein! Das ist schlicht und einfach nicht möglich. Ein Kilogramm Fett entspricht etwa 7.000 kcal. Man müsste also 70.000 kcal in einer Woche verbrennen um 10 Kg Fett abzubauen! Wenn Sie abnehmen möchten verbrennen Sie ja nicht nur Fett Sie verlieren an Wasser und etwas an Muskeln. In 7 Tagen sind 3-4 Kg Gewichtsverlust schon eine Hervorragende Leistung.

Nun wissen Sie also wie viel man ca. pro Woche abnehmen kann und nun erklären wir Ihnen WIE Sie das machen!

Schnell abnehmen in einer Woche –> Tipps

Tipp 1: Ernährung umstellen

Der wichtigste Aspekt, wenn ihr abnehmen wollt, ist eine gesunde, ausgewogene Ernährungsweise. Ihr müsst keine Kalorien zählen, aber ihr müsst wissen, was ihr esst. Ganz kurz lässt sich das so zusammenfassen: Esst euch an Obst und vor allen an Gemüse satt. Speziell Gemüse hat kaum Kalorien und ist der beste Freund all jener, die eine Antwort auf die Frage „Wie viel kann man in einer Woche abnehmen“ suchen.

Daneben solltet ihr mehrmals täglich Vollkornlebensmittel und fettarme Milchprodukte essen. Mageres Fleisch und Fisch dürfen mehrmals pro Woche auf den Tisch kommen.

Kalorienbomben wie Fast Food, Fertiggerichte, Süßigkeiten, Kuchen oder Chips solltet ihr nur noch in kleinen Mengen genießen. Gewöhnt euch an bewusst zu essen. Nicht aus Gewohnheit bei jedem Stadtbummel im Cafe zu landen und dort eine große Portion Kuchen zu essen, obwohl ihr gar nicht hungrig seid. Versucht so oft wie möglich frisch zu kochen. Dadurch könnt ihr jede Menge Kalorien sparen.

Tipp 2: Satt essen bei den Mahlzeiten

Um nicht ständig unter Heißhungerattacken zu leiden, solltet ihr regelmäßig drei Mahlzeiten am Tag essen. Nach diesen Mahlzeiten solltet ihr gesättigt und mit einem guten Gefühl vom Tisch aufstehen. Damit euch das gelingt, solltet ihr euch angewöhnen, bevorzugt kalorienarme Lebensmittel zu essen. Also eine große Portion Gemüse, dazu eine kleine Portion Nudeln und Fleisch.

Nehmt euch Zeit für die Mahlzeiten. Oft wird nebenbei gegessen. Das registriert das Gehirn dann fast gar nicht und ihr seid schneller wieder hungrig und habt Appetit.

Tipp 3: Nur noch Wasser und ungesüßten Tee trinken

Oft wird unterschätzt, wie viele Kalorien Getränke haben können. Trinkt ihr oft gesüßten Tee, Limonaden oder Saft?
In einem 200 ml Glas Saft stecken gut 100 kcal und einiges an Zucker. Das auf zwei, drei Gläser hochgerechnet, macht schon eine halbe Tafel Schokolade aus. Auch Alkohol enthält einiges an Kalorien. Wollt ihr erfolgreich abnehmen, solltet ihr nur noch zu besonderen Gelegenheiten ein Gläschen trinken.

Gar keine Kalorien hat Wasser oder ungesüßter Früchte-bzw. Kräutertee. Gewöhnt euch an euren Durst damit zu stillen.

Übrigens: Mit Süßstoff gesüßte Light-Getränke solltet ihr ebenfalls selten trinken. Zwar enthalten die keine Kalorien, aber es gibt immer wieder Studien, die ihnen nachsagen, dass sie Heißhunger schnüren.

Tipp 4: Sport

Beim Sport werden jede Menge Kalorien verbrannt. Sucht euch einen Ausdauersport der euch Spaß macht – ganz egal ob es Walken, Schwimmen, Radfahren oder Laufen ist. Versucht dreimal pro Woche 30 Minuten Zeit dafür zu finden. So verbrennt ihr einiges an Kalorien und nehmt schneller ab.

Ideal ist es, wenn ihr zeitgleich noch ein paar Kraftübungen macht und Bauch, Beine und Po mit gezielten Übungen stärkt. Je mehr Muskeln ihr habt, desto mehr Energie verbrennen die.

By | 2017-10-26T10:03:48+00:00 Juni 29th, 2016|Allgemein|4 Comments

About the Author:

4 Comments

  1. […] Home/Allgemein/Schnell 3kg abnehmen Previous […]

  2. […] 3 Kilo, 10 Kilo oder 20 Kilo: Abnehmen ist schwierig. Und kann auch manchmal richtig frustrierend sein, wenn die verlorenen Kilos nach der Diät sofort wieder drauf sind. Der Schuldige: Der Jo-Jo-Effekt, der zuschlägt, wenn wir eine Blitzdiät gemacht und ein paar Tage sehr wenig gegessen haben. Fallen wir danach in unsere normalen Ernährungsgewohnheiten zurück, nehmen wir so blitzschnell wieder zu, wie wir abgenommen haben. Richtig erfolgreich abnehmen sieht anders aus. […]

  3. Flo 6. September 2016 at 11:02

    Schnelles Abnehmen ist durchaus möglich und ich selbst habe es auch geschafft.
    Ich habe gute Erfolge mit einer permanenten Umstellung der Ernärhung erzielt, da dies von dauerhaftem Erfolg gekrönt ist.

    Man kann natürlich auch schnell abnehmen, sollte danach aber weiterhin auf die Ernährung achten um keinen Jojo-Effekt hervor zu rufen

  4. Flo 11. September 2016 at 8:26

    Abnehmen war noch nie einfach, hat viel mit Disziplin zu tun. Man sollte beim Abnehmen NIEMALS vergessen geduldig zu sein.
    Der Erfolg kommt durch Beständigkeit aber ich weiss wie man schnell 10 Kilo abnehmen kann, man muss aber natürlich große Fehler vermeiden.
    Sport ist da auch eher zweitrangig.

Leave A Comment