//Wie werde ich Cellulite los?

 

 Cellulite endlich loswerden

 

Cellulite – die Orangenhaut – stellt für etwa 80 Prozent aller Frauen ein mehr oder weniger großes Problem dar. Allerdings „nur“ ein kosmetisches, denn Krankheitswert hat der Status protrussus cutis, wie der Hautarzt die Cellulite nennt, keinen.

Bei Frauen ist das Bindegewebe viel dehnbarer als Männern. Das ist zwar gut für Schwangerschaften- aber schlecht für die Optik. Denn durch die parallel verlaufenden Bindegewebefasern können sich pralle Fettzellen prima durchdrücken – das sind dann die sicht- und fühlbaren Knebel der Cellulite.
Im Kampf für glatte Haut an Schenkeln und Po ist Frau auch bereit, einiges zu investieren, was von Geschäftemachern weidlich ausgenutzt wird. Zahlreiche Cremes und Apparaturen, die nur allzu schnelle Abhilfe versprechen, sind im Handel erhältlich.
Wir sagen Ihnen das brauchen Sie alles nicht. Sie wenden nur Naturmethoden an!
Durch einen gesunden Lebensstil wird es Ihnen gelingen die Cellulite zu besiegen!
Cellulite ist die Folge von einem schwachen Bindegewebe und übermäßigem Fett am Körper.

 

Abnehmen

Essen Sie gesund, halten Sie sich an den Ernährungsplan und machen Sie das Fitnesstraining auf Stufe 3 und Sie werden Erfolge sehen. Ihre Haut wird sich straffen, Ihr Bindegewebe wird sich verstärken und sie werden seidig glänzende Haut bekommen!

 

Sport treiben

 

Halten Sie sich an den Fitnessplan!

 

Yoga

 

Melden Sie sich in einem Yoga-Kurs an und gehen Sie ca. 2 mal pro Woche zum Yoga. Die Erfolge werden sich sehen lassen.

 

 

Durchblutung fördern

 

Machen Sie Wechselduschen. Benutzen Sie immer die Treppe nie den Aufzug!

 

Isometrische Übungen

 

Das ist ein statisches Muskel-Workout. Das funktioniert sogar im Sitzen, etwa am Schreibtisch oder im Auto. Spannen Sie beispielsweise so oft es geht die Po-Muskulatur an und halten Sie die Spannung einige Sekunden. Auch gut: Füße fest auf den Boden stemmen.

 

 

Massagen

 

Wenn es der Geldbeutel zulässt gehen Sie ca. 1 mal im Monat zur Massage und lassen Sie sich richtig durchkneten.

 

 

Form-Rolling

 

Kaufen Sie sich eine „Black Roll“. Benutzen Sie diese täglich! Am Anfang wird es zwar sehr schmerzhaft werden aber das legt sich nach 2-3 Tagen. (no pain no gain!) Sie werden sich viel entspannter fühlen und auf die Erfolge können Sie stolz sein.

 

 

 

Nahrungsergänzungsmittel

 

 

Supplementieren Sie wenn notwendig mit Eisen, Magnesium, Zink, VitaminC und            Vitamin A.Meersalz-Bäder
Machen Sie ca. 1-2 mal pro Woche ein Bad mit Meersalz. Fügen Sie ca. 500g Meersalz in die Badewanne und bleiben Sie ca. 20-30 Minuten drinnen.

 

 

Körperpeelings

 

Besorgen Sie sich in der Apotheke ihres Vertrauens ein geeignetes Körperpeeling.

 

 

 

Nicht Rauchen

 

Wenn Sie es ernst meinen greifen Sie ab JETZT keine Zigarette mehr an! Sie tun nicht nur Ihrer Gesundheit etwas Gutes sondern auch Ihrem Aussehen.

Keinen Alkohol trinken
Verzichten Sie bitte auf Alkohol. Klar können Sie einmal ein Glas Wein oder Sekt trinken aber bitte übertreiben Sie es nicht! (Bier sollten Sie nicht trinken)

 

 

Viel Wasser trinken

 

Trinken Sie ca. 1 Liter pro 20 Kg Körpergewicht oder ungesüßten Tee

 

 

Stress vermeiden

 

Vermeiden Sie Stress soweit wie möglich.

 

 

Solarium vermeiden

 

 

 

Infrarotbestrahlung

 

Kaufen Sie in einem Elektrofachhandel oder Baumarkt eine Infrarotlampe und bestrahlen Sie ca. 2-3x die Woche die betroffenen Stellen für ca. 5 Minuten.
Das Infrarotlicht hat eine heilende Wirkung auf den Körper.

 

 

 

FITALLROUND

By | 2016-06-17T07:10:24+00:00 Juni 17th, 2016|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment